Dienstag, 27 November 2018 11:28

"Schimmelbildung in Wohnräumen"!

Einen hoch interessanten Vortrag zum Thema „Hilfe, Schimmel zu Hause“ verfolgten am 21.11.2018 mehr als 40 Mitglieder in den Räumen von HAUS & GRUNDEIGENTUM Service. Dipl.-Ing. Norbert Kochannek von unserem Kooperationspartner enercity berichtete aus seiner langjährigen Erfahrung auf diesem Gebiet und sehr schnell wurde deutlich, dass es beim Befall von Schimmelpilz zumeist 2 Ursachen gibt, nämlich „Typische Bewohnerfehler“ oder aber „Typische Bauwerkfehler“.

Bei den „Bewohnerfehlern“ steht das falsche Lüften sicherlich an erster Stelle. Räume sollten nicht etwa durch „stundelange“ Schrägstellung von Fenstern gelüftet werden, sondern durch „Stoßlüften“ bei vollständig geöffnetem Fenster, wobei sich die Lüftungsdauer an den vorherrschenden Außentemperaturen orientieren sollte. Bei den „Bauwerkfehlern“ ist in der Regel von schadhaften Fassaden oder von unzulänglicher bzw. schadhafter Wärmedämmung auszugehen.
Während des Vortrages wurden häufig vorkommende Praxisbeispiele erläutert und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Die vielschichtigen Nachfragen aus dem Zuhörerkreis machten deutlich, dass hier eine wichtige Problematik besprochen wurde, mit der sich sehr viele Haus- und Wohnungseigentümer beschäftigen müssen.