Donnerstag, 15 November 2018 13:28

1.800 Mitglieder bei großer Jubiläumsfeier im Kuppelsaal

125 Jahre HAUS & GRUNDEIGENTUM Hannover: Mit einer großen Jubiläumsfeier wurde der Geburtstag des Vereins begangen. Und 1800 Mitglieder kamen gestern in den festlich beleuchteten Kuppelsaal im HCC.
In seinem Grußwort lobte OB Stefan Schostok die privaten Hauseigentümer. Sie seien meist nicht an Gewinnmaximierung interessiert und trugen so dazu bei, dass Hannover im Vergleich zu anderen Städten immer noch recht günstige Mieten vorzuweisen habe. Der H&G-Vorstandsvorsitzende Rainer Beckmann blickte in seiner Rede auf die Anfänge im Jahr 1893 zurück – es sei die Geburtsstunde einer schlagkräftigen Organisation gewesen, die nicht mehr gewillt war, sich der Willkür und Übermacht des Staates schutzlos auszuliefern. Höhepunkte des Abends, durch den die stellvertretende Vereinsvorsitzende Dr. Mady Beißner charmant führte, waren die Auftritte von Jürgen Gansäuer und Thomas Freitag. Der ehemalige Landtagspräsident begeisterte mit einem historischen Rückblick über „125 Jahre HAUS & GRUNDEIGENTUM in turbulenter Zeit“ und der bekannte Kabarettist mit Highlights aus seinen Programmen. Fotos: H. Scheffen